Zitate zum Thema Bevorzugen (5)

1 - 5 von 5

Wenn in einer Beziehung keine Spannung herrscht, dann ist sie keine Beziehung mehr und wird nur zu einem bequemen Schlafzustand, einem Opiat, was die meisten Menschen ja wünschen und bevorzugen.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.5/5 (4)

Bewertungen

mehr →
Das Tao des Himmels bevorzugt nicht,
ewig gibt es dem, der sich als gut erweist.
Laotse

Bewertungen insgesamt:
4.17/5 (12)

Bewertungen

mehr →
Die meisten von uns vermeiden oder verdrängen die Spannung in einer Beziehung und bevorzugen die Leichtigkeit und Bequemlichkeit einer befriedigenden Abhängigkeit.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.5/5 (32)

Bewertungen

mehr →
Moderne Sklavenhalter bevorzugen Marionetten, die ihre eigenen Bewegungen für Eigenbewegungen halten.
Andreas Tenzer

Bewertungen insgesamt:
4/5 (5)

Bewertungen

mehr →
Personen, welche die Gesellschaft großer Dinge bevorzugen – und dazu gehören vornehmlich auch die großen Seelen, für die es überhaupt keine kleinen Dinge gibt – wird unwillkürlich das Innere zu einer ausgedehnten Oberflächlichkeit herausgezogen.
Robert Musil

Bewertungen insgesamt:
3.83/5 (6)

Bewertungen

mehr →