Zitate zum Thema Besiegen > Sieg > Gewinnen (6)

1 - 6 von 6

Die Besiegten, die sich unter dem Absatz des Siegers wieder aufraffen, nenne ich sieghafter in ihrer Haltung als den Sieger, der seinen gestrigen Sieg wie der Seßhafte seine Vorräte genießt und bereits dem Tode entgegengeht.
Antoine de Saint-Exupéry

Bewertungen insgesamt:
4/5 (1)

Bewertungen

mehr →
Die Tugend wird also von dem Weltlaufe besiegt, weil das abstrakte, unwirkliche Wesen in der Tat ihr Zweck ist, und weil in Ansehung der Wirklichkeit ihr Tun auf Unterschieden beruht, die allein in den Worten liegen.
G.W.F. Hegel

Bewertungen insgesamt:
5/5 (1)

Bewertungen

mehr →
Ich würde keinem Eroberer zuhören, der den Besiegten predigt.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
3.9/5 (10)

Bewertungen

mehr →
In der Philosophie ist der, der sich verteidigt, besiegt.
Nicolás Gómez Dávila

Bewertungen insgesamt:
4/5 (1)

Bewertungen

mehr →
Keine Berechnung vermag das Schicksal zu besiegen.
Lateinische Lebensweisheiten

Bewertungen insgesamt:
4.17/5 (6)

Bewertungen

mehr →
Wenn wir zu schlechten Methoden greifen, um das Schlechte zu besiegen, dann sind oder werden wir selbst schlecht und verewigen das Schlechte.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.7/5 (10)

Bewertungen

mehr →