Zitate zum Thema Beschreibung (8)

1 - 8 von 8

Die Faszination des Fußballs lässt sich leicht erleben, schwer beschreiben und unmöglich erklären.
Andreas Tenzer

Bewertungen insgesamt:
5/5 (4)
mehr →
Die Naturwissenschaft beschreibt und erklärt die Natur nicht einfach, so wie sie "an sich" ist. Sie ist vielmehr ein Teil des Wechselspiels zwischen der Natur und uns selbst.
Werner Heisenberg

Bewertungen insgesamt:
4.8/5 (10)
mehr →
Die Quantentheorie läßt keine völlig objektive Beschreibung der Natur mehr zu.
Werner Heisenberg

Bewertungen insgesamt:
4/5 (7)
mehr →
Gott bewahre mich, ein rechtschaffener Mensch nach der Beschreibung zu sein, die ich täglich fast jedermann von sich selbst machen und als rühmlich ausgeben sehe.
Montaigne

Bewertungen insgesamt:
5/5 (1)
mehr →
Immanent ist im Grunde, was wir definieren können.
Transzendent, was wir nur zu beschreiben vermögen.
Nicolás Gómez Dávila

Bewertungen insgesamt:
4/5 (3)
mehr →
Jede Erscheinung in der Natur korrespondiert mit einem entsprechenden Geisteszustand, und dieser Geisteszustand kann nur beschrieben werden durch die Darstellung dieser natürlichen Erscheinung als sein Bild.
Ralph Waldo Emerson

Bewertungen insgesamt:
3.8/5 (5)
mehr →
Literatur ist ein Punkt außerhalb unseres gegenwärtigen Kreises, durch den ein neuer beschrieben werden kann.
Ralph Waldo Emerson

Bewertungen insgesamt:
3.8/5 (5)
mehr →
Wenn du ein Gefangener bist, werde ich nicht beschreiben, was Freiheit ist. Mein wesentliches Anliegen ist es zu zeigen, wie ein Gefängnis gebaut wird und wie du es wieder einreißen kannst, wenn du es möchtest.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.85/5 (13)
mehr →