Zitate zum Thema Beobachten (22)

1 - 10 von 22

Achtsamkeit ist ein aufmerksames Beobachten, ein Gewahrsein, das völlig frei von Motiven oder Wünschen ist, ein Beobachten ohne jegliche Interpretation oder Verzerrung.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.27/5 (49)
mehr →
Bewusstheit ist die vollständige und bedingungslose Hingabe an das, was ist, ohne Rationalisierung, ohne die Trennung von Beobachter und Beobachtetem.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.42/5 (19)
mehr →
Das Elektron beobachtet die Umgebung, soweit es auf eine Bedeutung in seiner Umgebung reagiert. Es handelt genauso wie die Menschen.
David Bohm

Bewertungen insgesamt:
3.5/5 (8)
mehr →
Denn wenn Aufmerksamkeit da ist, wenn ein Gewahrsein da ist, in dem keine Wahl, kein Urteil ist, nur Beobachtung, dann werden Sie sehen, daß Sie nie wieder verletzt sein werden, und die vergangenen Verletzungen sind weggewischt.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.34/5 (32)
mehr →
Der Beobachter ist das Beobachtete. Diese Tatsache zu beobachten ist extrem schwierig, rechte Meditation ist der Weg, dies zu erreichen.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
5/5 (4)
mehr →
Die Meister beobachten die Welt,
vertrauen aber ihrer inneren Sehkraft.
Sie lassen die Dinge kommen und gehen.
Ihr Herz ist offen wie der Himmel.
Laotse

Bewertungen insgesamt:
4.36/5 (14)
mehr →
Die reine Beobachtung ist die Energie, die das, was ist, verwandelt. Wenn Sie das verstehen, dann werden Sie sehen, daß Sie vollkommen frei von psychischen Ängsten sind.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.13/5 (16)
mehr →
Die Trennung zwischen dem Denker und dem Gedanken, zwischen dem Beobachter und dem Beobachteten, zwischen dem Erfahrenden und dem Erfahrenen ist falsch, denn sie sind eins.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.09/5 (11)
mehr →
Doch ist der Beobachter überhaupt verschieden? Oder ist er im Grunde dasselbe wie das Beobachtete? Wenn er dasselbe ist, dann ist kein Konflikt vorhanden, oder? Das zu verstehen ist Intelligenz.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.73/5 (11)
mehr →
Energie sammelt sich an, wenn eine Beobachtung ohne den Beobachter stattfindet.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.1/5 (10)
mehr →