Zitate zum Thema Belohnen (3)

1 - 3 von 3

Einen Gott, der die Objekte seines Schaffens belohnt und bestraft, der überhaupt einen Willen hat nach der Art desjenigen, den wir an uns selbst erleben, kann ich mir nicht einbilden.
Albert Einstein

Bewertungen insgesamt:
4.25/5 (12)
mehr →
Faustformel für Populisten
Wie du die Herrschaft über das Volk erlangst?
Belohne die Gier und vermehre die Angst!
Andreas Tenzer

Bewertungen insgesamt:
5/5 (6)
mehr →
Menschen, die nach keinen Dingen trachten, weder nach Ehren noch nach Nutzen, noch nach innerer Selbstaufopferung, noch nach Heiligkeit noch nach Belohnung, noch nach dem Himmelreich…: in solchen Menschen wird Gott geehrt.
Meister Eckhart

Bewertungen insgesamt:
4.62/5 (13)
mehr →