Zitate zum Thema Beistand (3)

1 - 3 von 3

Der böse Charakter vertraut in der Not nicht auf den Beistand anderer: ruft er ihn an, so geschieht es ohne Zuversicht: erlangt er ihn, so empfindet er ihn ohne wahre Dankbarkeit: weil er ihn kaum anders denn als Wirkung der Torheit anderer begreifen kann.
Arthur Schopenhauer

Bewertungen insgesamt:
4.29/5 (7)
mehr →
Der gute Charakter wird mit ebensoviel Zuversicht den Beistand anderer anrufen, als er sich der Bereitwilligkeit bewußt ist, ihnen den seinigen zu leisten.
Arthur Schopenhauer

Bewertungen insgesamt:
5/5 (5)
mehr →
Wisst Ihr nicht, dass die Repräsentanten der Religion und die Vertreter der Herrschaft einander beistehen, um Euch zu unterwerfen, um Euch zu erniedrigen und das Blut Eurer Herzen Tropfen für Tropfen auszusaugen?
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4.25/5 (32)
mehr →