Zitate zum Thema Aufstieg (5)

1 - 5 von 5

All das ist ohne Wert, was nicht Aufstieg oder Übergang ist. Und wenn du innehältst, wirst du der Langeweile begegnen, da dir ja die Landschaft nichts mehr zu sagen hat.
Antoine de Saint-Exupéry

Bewertungen insgesamt:
4.29/5 (7)
mehr →
Die eigentlichen Epochen im Leben sind jene kurzen Zeiten des Stillstandes, mitten inne zwischen dem Aufsteigen und Absteigen eines regierenden Gedankens oder Gefühls. Hier ist wieder einmal Sattheit da: alles andere ist Durst und Hunger – oder Überdruß.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
3.57/5 (7)
mehr →
Jeder Aufstieg ist schmerzlich. Eine jede Wandlung bringt Leiden mit sich.
Antoine de Saint-Exupéry

Bewertungen insgesamt:
4.5/5 (4)
mehr →
Du mußt dein Leiden bejahen, um dadurch zum Aufstieg getrieben zu werden.
Antoine de Saint-Exupéry

Bewertungen insgesamt:
2.25/5 (4)
mehr →
Wahrhaft weise ist, wer die Kraft zur Höhe in den Muskeln hat und in seiner Einsicht den Aufstieg ablehnt. Mit seinem Blick besitzt er alle Berge, mit seiner Position alle Täler.
Fernando Pessoa

Bewertungen insgesamt:
4.25/5 (12)
mehr →