Zitate nach Autor_innen

Eine Gesamtliste der Autor_innen von Zitaten auf dem Portal sehen Sie hier →

Über die Auswahl der Autoren

Im Unterschied zu meinen übrigen Zitate-Sammlungen ist die Anzahl der Autoren auf dieser Seite bewusst klein gehalten worden. Die Seite sollte ursprunglich nur klassischen Autoren vorbehalten bleiben. Doch bereits kurz nach der Onlinestellung von zitate-aphorismen.de erhielt ich eher zufällig die Veröffentlichungsgenehmigung zweier zeitgenössicher Autoren deren Aufnahme mich später dazu animierte, auch meine eigenen Zitate und Aphorismen hier zu veröffentlichen.

Parallel dazu entwicklete sich meine Zitate-Sammlung auf psp-tao.de zu einer Seite mit fast ausschließlich zeitgenössischen Autoren und den Themenschwerpunkten Philosophie, Literatur, Psychologie und ganzheitliches Bewusstsein. Obwohl ich durchaus einen gewissen Hang zur Systematik habe, zieht es mich doch stärker in die Richtung, die Nietzsche diesbezüglich vertrat. „Ich mißtraue allen Systematikern und gehe ihnen aus dem Weg. Der Wille zum System ist ein Mangel an Rechtschaffenheit.“ Dieses Zitat können Sie übrigens via Suchfunktion auf dieser Seite blitzschnell recherchieren.

So kommt es, dass meine beiden größeren Zitateseiten neben ihren Schwerpunkten bei den
klassischen bzw. modernen Autoren auch einen kleinen Tupfer vom jeweils anderen in sich bergen. Bei der Auswahl der Autoren bin ich eher intuitiv als systematisch vorgegangen. Aus heutiger Sich kann ich sagen, dass bei der Auswahl neben dem formalen Kriterium einer möglichst prägnanten und brillianten Formulierung jene Autoren besonders gut in diese Sammlung passen, die über eine oder mehrere der folgenden Qualitäten verfügen: Ganzheitliches Bewusstsein, Psychologischer Spürsinn, Gesellschafts- und Systemkritik, Phänomenologische Innen- und Außenwahrnehmung und nicht zuletzt: Balsam für die Seele inform von aufbauenden Sprüchen und Lebensweisheiten.

Ich hoffe, es ist mindestens einer Ihrer Lieblingsautoren dabei und wenn ja, dann können Sie gern Ihren Freunden und Bekannten eine Freude bereiten, indem Sie Ihnen Ihre Lieblingszitate gelegentlich per Mail zuschicken, oder zu besonderen Anlässen ein einzelnes Zitat, das Ihnen einmal die Augen geöffnet und dabei tief berührt hat.